ACHSE e.V. Petition

Foto: ACHSE e.V./ Kay Herschelmann

Worum es geht? Menschen mit seltenen Erkrankungen in Deutschland brauchen eine vernetzte Versorgung. Sie brauchen Kliniken und Ärzte, die eng zusammenarbeiten. Aber auch Betreuung für Kinder und Erwachsene bei denselben Ärzten – und schließlich auch eine enge internationale Vernetzung der Behandlungszentren.

„Dafür hat die ACHSE e.V. viel erreicht. In den letzten Jahren wurden Vorgaben und Programme mit allen wichtigen Partnern gemeinsam erarbeitet, die nur noch umgesetzt werden müssten. Das droht jetzt zu scheitern – auch, weil nichts entschieden werden kann.Daher der Aufruf von ACHSE e.V. und allen Menschen mit seltenen Erkrankungen und deren Angehörigen!“ sagt Claudia Sproedt, Vorstandsmitglied ACHSE e.V.

Der Link zur Petition: http://chn.ge/2osvzEK

 

Aktuelle Spenden

  • Lebensmitelspende zu Ostern

    Viele Herzenswünsche-Familien sind in der ...



  • nicos AG

    Als IT-Dienstleister hat sich die nicos AG auf ...



  • Kuschel-Krümel

    „Wie gut es hier duftet“ – ...



  • Lippenpflegestifte

    Bereits zum zweiten Mal unterstützt Florian Jung ...



  • GKP Architekten

    Die GKP Architekten GmbH aus Würzburg hat sich ...



  • Cosplay Convention

    Cosplay Convention "EpicCon" in der Halle ...



  • Spielzeugflohmarkt

    Das war eine ganz neue Erfahrung für die ...



  • PC Welt

    Alle Jahre wieder engagieren sich die Mitarbeiter ...



  • Musizieren für gute Zwecke

    Das Kolping Blasorchester Saerbeck, der Kolping ...



  • Autovermietung

    Die EUROPA SERVICE-Gruppe ist ein ...



^