Forschungspreis 2019

Ute Wiengarten, Wera Röttgering und Eva Luise Köhler (v.l.n.r.)

Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2019:

„Seltene Erkrankungen gewähren uns Einblicke in das Geheimnis des menschlichen Alterns.“

Ende Februar wurde der Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen in Berlin vergeben. Zur feierlichen Preisverleihung war auch Herzenswünsche e.V. eingeladen. Der Verein arbeitet seit vielen Jahren eng mit der Eva Luise Köhler und der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. zusammen.

In diesem Jahr erhielt Prof. Dr. Björn Schumacher vom CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung der Universität zu Köln den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis. Sein Spezialgebiet sind „Kindliche Greise" und die sogenannten „Mondscheinkinder" – die Betroffenen leiden unter einer Reihe von bisher kaum erforschten, komplexen Krankheitsbildern, die durch eine angeborene Fehlfunktion der DNA-Reparaturmechanismen verursacht werden.

https://achse-online.de/de/

Aktuelle Spenden

  • Postzentrum Reckenfeld

    Eine tolle Idee hatte das Postzentrum ...



  • Tetrapack-Taschen

    Petra Bork und Manuela Irmler aus Schrobenhausen ...



  • Lebensmitelspende zu Ostern

    Viele Herzenswünsche-Familien sind in der ...



  • nicos AG

    Als IT-Dienstleister hat sich die nicos AG auf ...



  • Kuschel-Krümel

    „Wie gut es hier duftet“ – ...



  • Lippenpflegestifte

    Bereits zum zweiten Mal unterstützt Florian Jung ...



  • GKP Architekten

    Die GKP Architekten GmbH aus Würzburg hat sich ...



  • Cosplay Convention

    Cosplay Convention "EpicCon" in der Halle ...



  • Spielzeugflohmarkt

    Das war eine ganz neue Erfahrung für die ...



  • PC Welt

    Alle Jahre wieder engagieren sich die Mitarbeiter ...



^