Forschungspreis 2019

Ute Wiengarten, Wera Röttgering und Eva Luise Köhler (v.l.n.r.)

Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2019:

„Seltene Erkrankungen gewähren uns Einblicke in das Geheimnis des menschlichen Alterns.“

Ende Februar wurde der Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen in Berlin vergeben. Zur feierlichen Preisverleihung war auch Herzenswünsche e.V. eingeladen. Der Verein arbeitet seit vielen Jahren eng mit der Eva Luise Köhler und der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. zusammen.

In diesem Jahr erhielt Prof. Dr. Björn Schumacher vom CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung der Universität zu Köln den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis. Sein Spezialgebiet sind „Kindliche Greise" und die sogenannten „Mondscheinkinder" – die Betroffenen leiden unter einer Reihe von bisher kaum erforschten, komplexen Krankheitsbildern, die durch eine angeborene Fehlfunktion der DNA-Reparaturmechanismen verursacht werden.

https://achse-online.de/de/

Aktuelle Spenden

  • Kita-Cup

    Frieda, Lisa und Carlotta (v.l.) freuten sich mit ...



  • Für Paula

    In Erinnerung an ihre verstorbene Freundin Paula, ...



  • Missionsfest

    Im Frühjahr organisierten die Schülerinnen und ...



  • Erstkommunion

    Nach ihrer Erstkommunion spendeten die Kinder aus ...



  • Musik im Supermarkt

    Regelmäßig tritt das musikalische Trio im ...



  • Erstkommunion

    Josephine feierte mit ihrer großen Familie ein ...



  • Klüh Service

    Klüh Service Management ist ein führender ...



  • Metzgerei Evers

    Die Metzgerei Evers aus Neuenkirchen hat ...



  • Ein Club hält zusammen

    Die Nachricht von der Krebserkrankung des Kindes ...



  • Zehnjährige Zusammenarbeit

    Das zehnte Jahr in Folge unterstützt die ...



^