Forschungspreis 2019

Ute Wiengarten, Wera Röttgering und Eva Luise Köhler (v.l.n.r.)

Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 2019:

„Seltene Erkrankungen gewähren uns Einblicke in das Geheimnis des menschlichen Alterns.“

Ende Februar wurde der Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen in Berlin vergeben. Zur feierlichen Preisverleihung war auch Herzenswünsche e.V. eingeladen. Der Verein arbeitet seit vielen Jahren eng mit der Eva Luise Köhler und der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. zusammen.

In diesem Jahr erhielt Prof. Dr. Björn Schumacher vom CECAD Exzellenzcluster für Alternsforschung der Universität zu Köln den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis. Sein Spezialgebiet sind „Kindliche Greise" und die sogenannten „Mondscheinkinder" – die Betroffenen leiden unter einer Reihe von bisher kaum erforschten, komplexen Krankheitsbildern, die durch eine angeborene Fehlfunktion der DNA-Reparaturmechanismen verursacht werden.

https://achse-online.de/de/

Aktuelle Spenden

  • Autovermietung

    Die EUROPA SERVICE-Gruppe ist ein ...



  • Weihnachtsspende der Sparda-Bank West

    Sparda-Bank-Vertriebsdirektor Stephan Grone und ...



  • Spende statt Geschenke

    Die Firma Amendt aus Telgte hat sich auf ...



  • Helfen macht Freude

    Das Jahr mit einer guten Tat beenden: 2019 ging ...



  • Weihnachtsmarkt

    Nach dem Umzug der Continentale Landesdirektion ...



  • Verantwortung

    Sonja Lemke vom Team von P1-MEDICAL (Düsseldorf) ...



  • Martinstag

    In diesem Jahr sammelte der Kindergarten St. ...



  • eps Weihnachtsspende

    Die Firma eps aus Havixbeck ist ein ...



  • Weber Hydraulik

    Mit verschiedenen Aktionen – zum Beispiel den ...



  • Golf-Seniorinnen

    Über die Grüns des eigenen Golfclubs hinaus zu ...



^