Mitgliederversammlung

Foto: Agnieszka Kehrel

Von ihrer Arbeit in den Kinderkliniken und der Betreuung schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher berichteten am Wochenende die ehrenamtlichen Mitarbeiter bei ihrer Mitgliederversammlung in Münster. Aus dem ganzen Bundesgebiet waren die ‚Wunscherfüller‘ angereist, um ihre Erfahrungen auszutauschen. „Mittlerweile sind auch ehemalige Herzenswünsche-Kinder im Verein aktiv. Junge Menschen, die ihre persönlichen Erlebnisse mit Krankheit und Genesung in ihr Ehrenamt einbringen und dadurch auch Mutmacher sind“, sagt Vereinsvorsitzende Wera Röttgering (5.v.l.).

Im letzten Jahr, als der Verein sein 25-jähriges Jubiläum feierte, wurden rund 700 Wünsche erfüllt. Spenden machen die Erfüllung von Herzenswünschen möglich. Seit 1995 erhielt der Verein jedes Jahr das Spendensiegel des Deutschen Instituts für soziale Fragen (DZI), Berlin. Wera Röttgering: „Das Siegel dokumentiert, dass wir satzungsgemäß arbeiten, verantwortungsvoll mit unseren Spenden umgehen und unsere Finanzen transparent machen. Es ist ein Zeichen des Vertrauens.“

Aktuelle News

  • Online spenden

    Wer helfen will, die langersehnten Wünsche von ...



  • Familienfest

    Im Kinderkrankenhaus „Olgäle“ in Stuttgart ...



  • DZI-Spendensiegel

    Herzenswünsche e.V. hat ein weiteres Mal das DZI ...



  • 10. Benefizkonzert in Hamm

    Es ist aus der Hammer Kulturlandschaft nicht mehr ...



  • Versteigerung: WM-Kader signiert Skulptur

    Ein Unikat wird aktuell zugunsten von ...



  • Mitgliederversammlung

    Von ihrer Arbeit in den Kinderkliniken und der ...



  • Buchvorstellung

    Selina entdeckte ihre Leidenschaft zum Schreiben ...



  • ACHSE e.V. Petition

    Worum es geht? Menschen mit seltenen Erkrankungen ...



  • Eva Luise Köhler Forschungspreis

    Die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für ...



  • Neujahrsempfang bei Elke Büdenbender

    Elke Büdenbender lud im Januar die Angehörigen ...



^