Ich mag Herzenswünsche ...

/_img/testimonial_prominente/Barbara.jpg

Barbara Schöneberger

Ich finde „Herzenswünsche“ e.V. unglaublich wichtig, weil die Freude auf ein wunderschönes Ereignis enorme Kräfte freisetzt. Die Kinder und Jugendlichen, denen ich durch den Verein begegnet bin, haben mein Herz berührt und mir immer wieder gezeigt, wie wichtig es, ist gesund zu sein, Freunde zu haben und ein Ziel zu sehen, um wieder auf die schöne Seite des Lebens zu gelangen. Die Arbeit von „Herzenswünsche“ e.V. kenne ich schon viele Jahre und ich helfe gern, wo und wann immer ich kann.

/_img/testimonial_prominente/j_loew2-gi.jpg

Jogi Löw

Seit vielen Jahren treffen wir Gerd Häcke und „seine" Herzenswünsche-Kinder bei unserer Nationalmannschaft. Diese Begegnungen bedeuten mir und allen Spielern sehr viel, denn gerade bei diesen Anlässen wird klar, welchen Vorbildcharakter unsere Sportler haben. Wenn wir Kindern und Jugendlichen damit die Kraft zum Kämpfen und Gesundwerden vermitteln können, macht uns das eine sehr große Freude. Die guten Wünsche der Kinder zur Europameisterschaft geben wir gerne an sie zurück und freuen uns weiterhin auf Besuch von „Herzenswünsche" e.V.

/_img/testimonial_prominente/Daniela_Schadt.jpg

Daniela Schadt

...weil diese Initiative Herz und Seele der erkrankten Kinder anspricht. Dies ist eine wunderbare Ergänzung der medizinischen und pflegerischen Betreuung.

/_img/testimonial_prominente/34.jpg

Monika Schlattmann

...weil ich aus eigener Betroffenheit weiß, wie individuell und wichtig das Engagement der Menschen in diesem Verein ist. Ich erinnere mich noch sehr gut an das Jahr 1996. Das zweite Rezidiv, also ein erneuter Tumor, wurde bei unserem Sohn diagnostiziert. Die Ärzte sagten, dass er noch ein bis zwei Jahre leben würde. Wir hatten große Angst und waren sehr verzweifelt. Welche Hoffnung und Kraft löste da die Wunscherfüllung für unseren Sohn aus: Er mobilisierte seinen starken Willen, erneut den Kampf gegen die Krankheit aufzunehmen und er schaffte es!

/_img/testimonial_prominente/Eckart-HHH-neu.jpg

Dr. Eckart von Hirschhausen

Herzenswünsche finde ich gut, weil Ihr Euch schon lange und sehr erfolgreich dafür einsetzt, ein neues Denken in die Medizin zu bringen: Freude, Lachen, Wünsche und positive Erwartungen sind allesamt wichtig zur Heilung. Ihr habt schon früh auf die Idee gesetzt, mit Clowns mehr heilsame Stimmung im Krankenhaus zu verbreiten, genauso wie ich mit meiner Stiftung HUMOR HILFT HEILEN. Das Leben ist manchmal kein Wunschkonzert, umso wichtiger bleibt es, Wünsche nach Nähe, Leichtigkeit und Hoffnung zu erfüllen, wann immer es geht!"

/_img/testimonial_prominente/ernsting.jpg

Stephan Ernsting

Unternehmer

„Als Familienunternehmen steht bei Ernsting's family die Familie im Mittelpunkt. Dazu gehören vor allem die Kinder, denn sie bilden ihr Herzstück. Schon meinem Vater Kurt Ernsting war es eine Herzensangelegenheit, Familien nicht nur durch schöne und günstige Mode zu begeistern. Sondern auch und vor allem lag es ihm am Herzen, soziale Verantwortung zu übernehmen und solchen Kindern und Familien Gutes zu tun, die es im Leben hart getroffen hat. Den Verein Herzenswünsche unterstützen wir daher bereits seit mehr als 20 Jahren. Es ist so schön zu sehen, wie der Verein durch kleine und größere Aktionen Kinderaugen zum Strahlen bringt und schwerkranken Kindern – und damit auch ihren Familien – Freude am Leben schenkt."

/_img/testimonial_prominente/Suessenguth249.jpg

Dr. Rainer Süßenguth

Kinderarzt, Neonatologe , AKK Altonaer Kinderkrankenhaus

Weil „Herzenswünsche" e.V. immer wieder ganz entscheidend dazu beiträgt, dass wir schwerkranken Patienten im Altonaer Kinderkrankenhaus noch besser helfen können – zum Beispiel durch die Einrichtung eines ganz besonderen Zimmers für Jugendliche mit Mukoviszidose oder durch Unterstützung beim Bau des "Lufthafens". Weil der Verein auch noch so ausgefallene Wünsche von schwerstkranken Kindern und Jugendlichen erfüllt, ihnen damit eine riesige Freude macht, ihnen neuen Lebensmut schenkt und hierdurch Krankheitsverläufe positiv beeinflusst. Weil dort so engagierte, nette Menschen sind, die sich selbstlos um das Wohl kranker Kinder und Familien kümmern und mit denen jedes Telefonat, jede Email und jeder Kontakt ein Quell der Freude ist.

^