Hey ho Leute – bleibt zu Hause!

Mein Name ist India, ich bin 18 Jahre alt und lebe in Schleswig-Holstein.

Bei der aktuellen Corona-Krise gehöre ich mit zur der Risikogruppe, da ich eine sehr seltene genetische Erkrankung namens Copa Syndrom habe. Bei dieser Krankheit ist vor allem die Lunge betroffen.

Aber nicht nur ich gehöre zur Risikogruppe, sondern auch viele andere da draußen, kämpfen derzeit mit der Corona-Krise und gerade deswegen ist es für uns von Bedeutung, dass sich möglichst viele an die Sicherheitsmaßnahmen wie zum Beispiel, Kontaktbeschränkung halten.

Viele Menschen verstehen es tatsächlich nämlich immer noch nicht, dass diese Regeln, die zurzeit gelten, so wichtig sind. Und das verbreiten bei uns große Sorgen und Angst! Denn uns kann das das Leben kosten.

Somit möchten ich noch mal an Euch alle da draußen appellieren… bleibt zu Hause, skypt mit euren Freunden, lest ein Buch, geht in euren Garten oder auf dem Balkon, aber bitte bleibt zu Hause, damit nicht mehr Menschen infiziert werden und alle im Notfall weiterhin medizinisch versorgt werden können.

https://www.youtube.com/watch?v=3zB6uDYkVSk&t=7s

Aktuelle Spenden

  • Tombola

    Die WER GmbH aus Senden berät seit über 40 ...



  • Olgahospital

    Drees & Sommer, ein europäisches Beratungs-, ...



  • Bäckerei Middelberg

    Spenden & genießen – unter diesem Motto ...



  • Herzensradler Tour 2020

    Ein weiteres Mal schwang sich Konrad Everwin auf ...



  • Bibliotheca Rara

    Der Verlag Bibliotheca Rara ist ein Akademischer ...



  • Hanseatic Bank spendet für die Allerkleinsten

    Auch in diesem Jahr unterstützt die Hanseatic ...



  • Bank-Mitarbeiter spenden

    Oliver Schräder und Ruth Wissing-Stegemann ...



  • Postzentrum Reckenfeld

    Eine tolle Idee hatte das Postzentrum ...



  • Tetrapack-Taschen

    Petra Bork und Manuela Irmler aus Schrobenhausen ...



  • Lebensmitelspende zu Ostern

    Viele Herzenswünsche-Familien sind in der ...



^