Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Max spendet

Max hatte Weihnachten nur einen Wunsch: Der Zehnjährige wollte „Kindern, denen es nicht so gut geht wie mir“ (O-Ton Max) mit einer Spende unterstützen. Seine Wahl viel auf Herzenswünsche e.V. Vorstandsmitglied Gundula Schmid bedankte sich bei einem Besuch bei Max: 550 Euro hatte der Junge auf das Herzenswünsche-Konto überwiesen. 50 Euro kamen dabei aus seinem Sparschwein.

Aktuelle Spenden

  • Aktion Abrunden

    Andreas Borchard ist Mitarbeiter bei Hengst ...



  • Hanse-Klinik

    Mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro ...



  • Dankeschön per Skype

    Wie schade, dass in diesem Jahr die persönliche ...



  • Haustürportraits

    Was für eine famose Idee. Die Ibbenbürener ...



  • Max spendet

    Max hatte Weihnachten nur einen Wunsch: Der ...



  • Laufchallenge

    In der Vorweihnachtszeit waren die ...



  • Weihnachtsaktion

    Finanzberaterin Eva Otremba aus Seesen ...



  • Running

    Die Hamburger Laufcommunity „adidas Runners ...



  • Weihnachtsspende

    Als Spezialist für Softwarelösungen und ...



  • Sparschwein

    Jenny und Sven Hagedorn aus Nottuln zeigen seit ...



^