Weihnachtsspende der Sparda-Bank West

Gute Idee, gut gemacht: 20.000 Euro für Herzenswünsche gab es von der Sparda-Bank West in Münster, überreicht von Vertriebsdirektor Stephan Grone (r.) und Filialleiter Marcel Daumann (2.v.r.) an die Vereinsvorsitzende Wera Röttgering (l.) und Schatzmeiste

Sparda-Bank-Vertriebsdirektor Stephan Grone und der münsteraner Filialleiter Marcel Daumann haben sich dafür stark gemacht, dass die Weihnachtsspende ihres Unternehmens an Herzenswünsche e.V. geht. „Wir sind beide selbst Familienväter mit kleinen Kindern, da geht einem das Thema natürlich schnell unter die Haut“, betont Stephan Grone. „Die 20.000 Euro sind auf jeden Fall richtig gut angelegt.“

Aktuelle Spenden

  • Olgahospital

    Drees & Sommer, ein europäisches Beratungs-, ...



  • Bäckerei Middelburg

    Spenden & Genießen – unter diesem Motto ...



  • Herzensradler Tour 2020

    Ein weiteres Mal schwang sich Konrad Everwin auf ...



  • Bibliotheca Rara

    Der Verlag Bibliotheca Rara ist ein Akademischer ...



  • Hanseatic Bank spendet für die Allerkleinsten

    Auch in diesem Jahr unterstützt die Hanseatic ...



  • Bank-Mitarbeiter spenden

    Oliver Schräder und Ruth Wissing-Stegemann ...



  • Postzentrum Reckenfeld

    Eine tolle Idee hatte das Postzentrum ...



  • Tetrapack-Taschen

    Petra Bork und Manuela Irmler aus Schrobenhausen ...



  • Lebensmitelspende zu Ostern

    Viele Herzenswünsche-Familien sind in der ...



  • nicos AG

    Als IT-Dienstleister hat sich die nicos AG auf ...



^