Emily im Kliemannsland

Fynn Kliemann ist facettenreich: Er ist Webdesigner, Unternehmer, Musiker, Autor, Schauspieler, YouTuber, aber auch Gewinner der 1live-Krone, einem renommierten Radio-Award. In Niedersachsen hat „Heimwerkerking“ Fynn ein Kreativprojekt realisiert: das Kliemannsland, der „erste, beste Interaktivstaat der Welt“. Hierhin lud Fynn seinen Fan Emily ein.

Emilys größter Wunsch war es nämlich, den aus YouTube und aus dem Fernsehen bekannten Hof kennenzulernen und bei einem Upcycling Projekt von Fynn und seiner Crew mitzumachen. Und was passierte? In nur zehn Minuten war Emily die beste Schweißerin auf dem Hof!

Nach einer leckeren Mangoldpizza von „Café Kliemannsland“-Betreiberin und Fernsehköchin Zora ging es in Runde 2. Mit Erfolg, wie man sieht – aus einem defekten Rasenmäher wurde ein cooles Spielgerät und das wird nun fester Bestandteil des geplanten Freizeitparks im Kliemannsland sein.

Aktuelle Wünsche

  • Ferien im Strandkorb

    Eine besondere Auszeit an der Nordsee erlebten ...



  • Marie

    Gegen die große Langeweile im Krankenhaus: Marie ...



  • Ömer und Effe

    Der siebenjährige Ömer hat einen neuen Freund: ...



  • Sattelfest

    „Ich liebe Pferde“, sagte Elisa und zeigte ...



  • Lego

    Mehr als 6.000 Teile hat Hendrik für das Harry ...



  • Nintendo

    Justin ist ein Gamer. Mit seiner neuen Nintendo ...



  • Bamba

    Da gibt es zwei, die gehören zusammen und gehen ...



  • Monis Tierfarm

    Endlich sind sie wieder da: Moni und ihre Tiere ...



  • Ein Kettcar für Dennis

    Darauf hat sich Dennis so gefreut: ein ...



  • Schnee total

    In Finnland ging Maltes Herzenswunsch in ...



^